Intel Future Showcase 2015: Alle Highlights

Beim Intel Future Showcase (7. Mai 2015, Berlin) gab der bekannte Prozessorhersteller Einblicke in kommende Technologien, die unser Leben bereichern – oder als Prototyp in irgendeiner Schublade enden. Bei keinem vorgestellten Gerät oder Vorserienprodukt glaube ich persönlich an letzterem Fall. Dieses Jahr standen Neuheiten aus dem SmartHome- und Wearable-Bereich im Mittelpunkt. Daneben gab es Neues aus dem Intel-NUC-Umfeld.

Außerdem feiert 2015 das Moore’sche Gesetz sein 50-jähriges Jubiläum. Erschaffen hat es der Chemiker, Physiker und Intel-Mitbegründer Gordon E. Moore. Das Gesetzt besagt, dass sich die Anzahl der Transistoren in einem Mikrochip alle 24 Monate in etwa verdoppelt. Mit neuen Techniken (Lithographie, 3D-Tri-Gate-Transistoren) gelang es Intel bisher, das Gesetz einzuhalten und nicht an physische Grenzen zu stoßen. Rund 1,3 Milliarden Transistoren vereint die fünfte Generation der Core-Prozessoren (14 Nanometer) auf einer Fläche von 131 Quadratmillimetern.

Mini Lake: NUC-Bruder für die Industrie

Bild 19 von 19

Ein spezieller Formfaktor macht den Mini Lake rund 30 Prozent kompakter als den NUC. Er ist für den Industrieeinsatz gedacht und bietet daher eine altertümliche VGA-Buchse statt eines modernen HDM- oder DisplayPort-Anschlusses.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>